Wir haben 2 Ostbayerische Meister 2022

 Ramin Dastin

Bei der Ostbayerischen Meisterschaft am 28.05.2022 in Köfering zahlte sich das harte Training aus.
Dastin Kammerer gewann gegen Andrej Machmed vom BC Boxfit Regensburg,
da er dem Gegner technisch überlegen war.
Auch Ramin Gassanov holte eine Urkunde durch Sieg nach Punkten gegen Alexander Hass vom BC Landau.

 

 Simon

Leider reichte es bei Simon Jendryka dieses Jahr für den Titel nicht aus.
Eduard Kerber vom BC Sulzbach Rosenberg gewann in der Gewichtsklasse Superschwergewicht gegen ihn.

 

 

<<  Album 1/6  >>
 

 

Wir bedanken uns besonders bei unseren Kämpfern, Trainern und Mitgliedern für die gute Vorbereitung,
Unterstützung und für die fairen Kämpfe.

 

Corona Update

Aktuell gibt es keine Einschränkungen für das Training

2G/3G-Regelungen werden komplett gestrichen,

auch die allgemeine Maskenpflicht im Innenraum gilt grundsätzlich nicht mehr.

Wir empfehlen weiterhin die einhaltung der Abstandsregeln und Hygieneregeln.

 

Wer Sympthome aufweist bitte weiterhin nicht am Training teilnehmen oder einen Test zur Sicherheit machen.


Personen die ein Probetraining machen wollen bitte auf unserer Homepage über den Kalender anmelden. 

Wichtig zum Probetraining müsst ihr uns eine Erstmeldung ausfüllen und ausgefüllt mitbringen.

 

Für weitere Fragen stehen die Trainier und die Vorstandschaft gerne zur Verfügung.

 

Wir bedanken uns bei euch für das entgegengebrachte Vertrauen und eure Loyalität zum Verein.

 

 

Trainingszeiten

Infos unter Tel. 0941 / 945 58 25 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Interesse an einem kostenlosen Probetraining?

Einlass ist 15 Minuten vor dem Training bitte seid pünktlich da.
Ohne Erstmeldung und vorherige Anmeldung ist keine Trainingsteilnahme möglich.

 
Montag  Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
geöffnet
18:15 - 21:15
geöffnet
17:45 - 20:30
geöffnet
19:00 - 20:45
geöffnet
17:45 - 20:30
geöffnet
18:00 - 19:30
         
18:00- 19:30
Kickboxen
18:00 - 18:55
Taekwondo
Kinder
19:15 - 20:15
Kickboxen 
18:00 - 18:55
Taekwondo
Kinder
18:15 - 19:15
Boxen
19:45- 21:30
Boxen  
19:15 - 20:30
Taekwondo
Erwachsene
  19:15 - 20:30
Taekwondo
Erwachsene
 

 

 

 

 

Dultboxen Mai 2022

 Ramin Dastin

Box Debüt auf der Maidult; Am 21.05.2022 bestritten unsere beiden Nachwuchstalente 
Dastin Kammerer (17) und Ramin Gassanov (16) ihren ersten Amateur - Boxkampf.

 

Die ausgelassene Bierzeltstimmung auf der Maidult in Regensburg brachte dafür die perfekte Atmosphäre.
Beide Kämpfe endeten vorzeitig, wobei Ramin aus seinem Kampf als Sieger hervorging.

 

 

<<  Album 1/2  >>
 

 

Wir bedanken uns bei beiden Kämpfern für ihre gute Performance.
Ein weiterer Dank gilt den Traininspartnern und den Trainern für die Vorbeitung und Unterstützung der Kämpfer.

Gürtelprüfung Kinder April 2022

Am 07.04.2022 konnten wir nach 2 Jahren endlich wieder eine Gürtelprüfung für unsere Kinder durchführen.
9 Weissgürtel haben ihre Prüfung zum Gelbgurt bestanden haben.
2 Farbgürtel konnten den jeweils nächsten Gurtgrad erreichen.
Unser Prüfer und Meister Sebastian Perschke war mit den Prüflingen sehr zufrieden.

Hier auch nochmal vielen Dank an das Trainerteam und unseren DAN-Trägern für die gemeinsame Vorbereitung.

 

 IMG_2695.jpg 

Tag der offenen Türe 2021

Hallo am Sonntag den 21.11.2021 hatten wir für euch die Türen geöffnet.
Alle die an unserem Angebot interessiert waren konnten hier Fragen stellen oder an den jeweiligen Probetrainings teilnhemen.

Trotz Corona konnten wir den Tag der offenen Türe durchführen. Mit den jeweiligen Auflagen (2G + Test).

Nach den Rückmeldungen der Trainer und der Teilnehmer können wir mit dem Ergebnis zufrrieden sein.
Trotz Corona haben viel zu uns gefunden und einige haben schon in unsere Trainingsfamilie gewechselt.

Für alle anderen kommt einfach zu einem Probetraining vorbei.

 

Hier die Berichte und Fotos der einzelnen Abteilungen.

Taekwondo

Kickboxen

Boxen

Es wird Zeit, DANKE zu sagen!

Danke für die Loyalität und den Zusammenhalt den ihr alle gezeigt habt.

Seit dem Lockdown unseres Trainings am 16.03.2020 wurde uns eine Aussetzung des Trainingsbetriebes auferlegt.
Unsere Sportlerinnen und Sportler, Trainerinnen und Trainer und unsere Familien waren davon alle sehr betroffen.
Diese Vorgaben waren jedoch erforderlich und sinnvoll.

Seit dem 08.06.2020 wurden Lockerungen für den Trainingsbetrieb erlassen. Um diese bei uns umzusetzen, haben wir verständlicherweise noch Zeit benötigt, in der die Trainerinne und Trainer, die Vorstandschaft und viele unserer Mitglieder miteinander das Konzept für den Trainingsbetrieb entwickelt haben, damit bei uns ein Training wieder stattfinden konnte. Die Ausarbeitung und die anschließende Umsetzung haben natürlich auch einige Zeit in Anspruch genommen.

Jede und jeder, der nach dem Wiederanlauf am 15.06.2020 bei uns im Training war, hat dies am eigenen Leibe erfahren:

  • Von der Anmeldung über die Website, um zu gewährleisten, dass wir die Abstände und damit die maximale Teilnehmerzahl  im Training einhalten können.
  • Bis zum Rahmenhygienekonzept etc.

Wir haben ein sehr engagiertes, höchst motiviertes und fachlich hervorragendes Trainierteam, das sich auch mit der neuen Situation arrangiert hat und wodurch wir für unsere Sportlerinnen und Sportler ein abwechslungsreiches, ansprechendes und hochwertiges Training unter den gegebenen Vorgaben anbieten können.

Dafür möchten wir uns bei unserem Trainerteam sehr herzlich bedanken.

Eine Frage wird uns immer wieder gestellt:
Kann der Verein uns nicht für die Zeit, in der kein Training möglich war, entschädigen?

Wir müssen hier an eure Loyalität appellieren. Unser Verein ist relativ überschaubar.

Wir sind in der glücklichen Lage, eine eigene Halle zu haben. Dadurch können wir einen Trainingsstandard anbieten,
um den uns andere Vereine beneiden. Diese Verursacht jedoch jeden Monat feste Kosten: Miete, Strom, Heizung, Beiträge für Verbände etc.

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind fast alle Trainerinnen und Trainer ehrenamtlich tätig. Das heißt, sie erhalten kein Gehalt, sondern zahlen hingegen zusätzlich noch einen Mitgliedsbeitrag.

Dafür nochmals vielen Dank an unser Trainerteam.

Dies ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit.

Es zeigt, wie sehr den Trainerinnen und Trainern ihr Sport, die Weitergabe ihres Wissens und die Sportlerinnen und Sportler am Herzen liegen. 

Unsere Beiträge sind unter diesen Voraussetzungen relativ eng ausgelegt. Wir haben hier also wenig Spielraum, wenn wir unseren Verein und die Halle nicht gefährden wollen.

Unser Trainerteam und die Vorstandschaft möchten sich trotzdem gerne erkenntlich zeigen.
Wir können leider keine Beiträge erstatten (wie oben schon beschrieben). Wir haben uns aber überlegt, euch eine Möglichkeit der Kompensation der ausgefallenen Trainingseinheiten anzubieten.

Was haben wir vor?

Wir möchten die Teilnahme am Kindertraining bis auf Weiteres erweitern. Wir bieten den Eltern und den Kindern an, dass sich auch Verwandte unserer Kinder mit in das Kindertraining einbuchen können. Somit besteht für die Eltern, Onkel, Tanten, Brüder und Schwestern oder Verwandten die Möglichkeit, mit unseren Kindern zu trainieren. Auf diese Weise können Sie, liebe Eltern, Ihren Kindern die Wertschätzung und das Interesse an ihnen und ihrem Sport zeigen.
Zusätzlich können Sie in das Training aktiv hineinschnuppern.

Wie geht das?

Die jeweiligen Personen buchen sich auf unserer Homepage über den Kalender in das jeweilige Kindertraining ein.
Je Kind kann pro Training ein Erwachsener zusätzlich gebucht werden, bis die maximale Teilnehmeranzahl von 12 erreicht ist. Sollten wir feststellen, dass die Beteiligung der Kinder wieder nach oben geht, wird dieses Angebot wieder geschlossen.
Daher nutzt bitte dieses Angebot.

Zusätzliche Crossover-Trainingseinheiten an Samstagen
Das bedeutet, dass unser Trainerteam für euch an Samstagen zusätzliche Trainingseinheiten bereitstellen.
Diese Trainingseinheiten sind an keine unserer Abteilungen gebunden, sondern dürfen übergreifend gebucht werden.
So bucht sich ein Boxer in das Taekwondo-Training, oder in Kickboxen ein, oder umgekehrt. Somit könnt ihr in die anderen Abteilungen schnuppern und eine zusätzliche Trainingseinheit absolvieren. Die Termine werden in den Buchungskalender gestellt und können, wie üblich, bis zur maximalen Teilnehmerzahl gebucht werden.


Unserem Trainierteam nochmals vielen Dank für diese neu geschaffenen Möglichkeiten!


Den Mitgliedern vielen Dank für eure Unterstützung und das entgegengebrachte Verständnis.
Nutz diese Möglichkeiten bitte aus, solange wir sie anbieten können.

Hallo, du wolltest schon immer eine Kampfsportart erlernen?

Du hattest aber immer Respekt oder Bedenken davor,

  • dass du vielleicht getroffen wirst.
  • dass du mit einer/m fortgeschrittenen Sportler/in Partnerübungen machen sollst.
  • dass du gegenüber den fortgeschrittenen Sportler/innen zu schlecht bist.
  • dass du die Anforderungen an deine Fitness nicht erfüllen kannst.
  • dass du zu alt, zu dick, oder zu unbeweglich bist.

Immer ist der richtige Zeitpunkt, um in den Kampfsport einzusteigen!

Du musst daher keine dieser Bedenken haben.

 

Jede/r:

  • lernt in seinem Tempo.
  • lernt die Techniken sauber und auf sich fokussiert.
  • kann die Trainingsintensität seiner Fitness anpassen.
  • oder einfach nur Spaß am Training mit den Trainingskameraden, bzw. -kameradinnen haben.

Teste, was dir am besten liegt, egal ob Boxen, Kickboxen oder Taekwondo.

Buche ganz einfach auf unserer Seite ein Probetraining über unseren Kalender.


Wichtig zum Probetraining müsst ihr uns eine Erstmeldung ausfüllen und ausgefüllt mitbringen.

Lass dich von deinem inneren Schweinehund nicht abhalten!

Solltest du trotzdem noch Fragen haben, dann nimm gerne Kontakt mit uns auf:

Tel. 0941 / 945 58 25

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf dich!

Liebe Sportfamilie,

alle von uns leiden zurzeit unter der Corona Pandemie.
Wer kann bleibt zu Hause. Jene, die im öffentlichen Dienst oder bei einer großen Firma tätig sind, bekommen ihr Gehalt auch weiterhin.

Aber was machen die kleineren Betriebe: die Kosmetikerin, der Friseur, euer Lieblingslokal, der kleine Metzger, euer Masseur, Krankengymnast, Schreiner…?
Wenn ihr bis jetzt mit deren Leistung zufrieden wart, dann unterstützt sie.

Vielleicht stellt sich die eine oder der andere nun diese Frage: Ja, was können wir schon tun?
Ruft sie an und kauft Gutscheine, die ihr sofort bezahlt, damit sie wiederum ihre Mitarbeiter bezahlen können und der Kleinbetrieb eures Vertrauens diese Krise überstehen kann.
Sonst müssen wir uns nach der Krise alle neue Lieblingsgeschäfte und Handwerker suchen.


Wichtig ist hierbei: nicht alle Gutscheine werden diese Krise überstehen. Es kann sein, dass Betriebe trotzdem geschlossen werden müssen. Dann seht dieses als sozialen Beitrag für die Allgemeinheit.
Wichtig ist für die Betriebe aber auch, dass ihr die Gutscheine nicht direkt nach der Krise einlöst, sondern die kleineren Betriebe und Geschäfte dadurch unterstützt, dass ihr die Gutscheine möglichst spät einlöst. Lasst euch Zeit.

Kauft sie vielleicht jetzt schon als Geschenk für jemanden, der oder die im August Geburtstag hat, oder vielleicht schon als Weihnachtsgeschenk.
Warte mit dem Einlösen evtl. ein Jahr, damit sich die finanzielle Notlage unserer wichtigen kleinen Betriebe entzerren und entspannen kann.
Ich weiß nicht, ob dies den kleineren Betrieben und Geschäften hilft, aber wir sollten es zumindest versuchen!

Wie ihr zu den Gutscheinen kommt, klärt ihr am besten mit den Betrieben selbst ab. Zahlt per PayPal und gebt die Adresse an, oder per Sofortüberweisungen mit euren Daten im Überweisungstext.

Helft bitte alle mit, dass wir die Betriebe unseres Vertrauens erhalten können.
Ich möchte nach der Krise noch zu meinem Friseur, meinem Krankengymnasten und meinem Lieblingsitaliener gehen können.
Kauft einen Gutschein bei eurem Lieblingsrestaurant, kocht zuhause und stellt euch vor ihr würdet in dem Lokal, vielleicht sogar mit euren Freunden und Liebsten, sitzen. Freut euch auf den nächsten Besuch bei eurer Kosmetikerin und auf das angenehme Gespräch.

Immer wenn ihr jetzt einen Termin absagen müsst, kauft doch bitte gleich einen Gutschein für später. Eure Betriebe brauchen euch jetzt!
Denkt daran, wie oft ihr sie schon gebraucht habt.
Helft bitte alle mit!


Wir sind eine starke Gemeinschaft; jetzt und erst recht nach der Krise.
Wir müssen jetzt für die da sein, die sonst für uns da sind!

 

Diese Aktion wurde auf unserer Facebooksite veröffentlicht unterstützt uns dabei.

Der Kampfkunstverein-Regensburg e.V. stellt sich vor.

Wir haben lange überlegt, wie wir uns präsentieren sollen, um neue Sportfreunde zu finden.

Wir sind zum Ergebnis gekommen, dass uns niemand so gut kennt, wie unsere eigenen Mitglieder. Deshalb kommen unsere Mitglieder selbst zu Wort.

Von jeder Abteilung haben Sportlerinnen und Sportler ihre Erfahrungen und Gefühle, die sie mit unserem Verein verbinden, niedergeschrieben.

Diese Informationen sind für uns das Aushängeschild, das unseren Verein am besten wiedergibt.

Solltest du Interesse gefunden haben, dann komm doch einfach bei uns vorbei. Du bist herzlich zu einem Probetraining eingeladen.

Datenschutzerklärung

Wir informieren Sie nachfolgend gemäß den gesetzlichen Vorgaben des Datenschutzrechts (insb. gemäß BDSG n.F. und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung ‚DS-GVO‘) über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen. Diese Datenschutzerklärung gilt auch für unsere Websites und Sozial-Media-Profile. Bezüglich der Definition von Begriffen wie etwa „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“ verweisen wir auf Art. 4 DS-GVO.

Name und Kontaktdaten des / der Verantwortlichen
Unser/e Verantwortliche/r (nachfolgend „Verantwortlicher“) i.S.d. Art. 4 Zif. 7 DS-GVO ist:

Vertreten durch den Vorstand:
1. Vorstand: Hermann Döring
2. Vorstand: Uwe Stenzel
KKV Kampfkunstverein Regensburg e.V.
Kumpfmühler Str. 49

93051 Regensburg
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenarten, Zwecke der Verarbeitung und Kategorien betroffener Personen

Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

1. Arten der Daten, die wir verarbeiten
Nutzungsdaten (Zugriffszeiten, besuchte Websites etc.), Inhaltsdaten (Texteingaben, Videos, Fotos etc.), Kommunikationsdaten (IP-Adresse etc.),

2. Zwecke der Verarbeitung nach Art. 13 Abs. 1 c) DS-GVO
Website technisch und wirtschaftlich optimieren, Leichten Zugang zur Website ermöglichen, Optimierung und statistische Auswertung unserer Dienste, Nutzererfahrung verbessern, Website benutzerfreundlich gestalten, Wirtschaftlicher Betrieb der Werbung und Website, Marketing / Vertrieb / Werbung, Erstellung von Statistiken, Vermeidung von SPAM und Missbrauch, Websites mit Funktionen und Inhalten bereitstellen, Maßnahmen der Sicherheit, Unterbrechungsfreier,sicherer Betrieb unserer Website,

3. Kategorien der betroffenen Personen nach Art. 13 Abs. 1 e) DS-GVO
Besucher/Nutzer der Website,

Die betroffenen Personen werden zusammenfassend als „Nutzer“ bezeichnet.


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Nachfolgend Informieren wir Sie über die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten:

  1. Wenn wir Ihre Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogenen Daten eingeholt haben, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  2. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  3. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten), so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  4. Ist die Verarbeitung erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  5. Ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich und überwiegen diesbezüglich Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO Rechtsgrundlage.


Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter

Ohne Ihre Einwilligung geben wir grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter. Sollte dies doch der Fall sein, dann erfolgt die Weitergabe auf der Grundlage der zuvor genannten Rechtsgrundlagen z.B. bei der Weitergabe von Daten an Online-Paymentanbieter zur Vertragserfüllung oder aufgrund gerichtlicher Anordnung oder wegen einer gesetzlichen Verpflichtung zur Herausgabe der Daten zum Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum.
Wir setzen zudem Auftragsverarbeiter (externe Dienstleister z.B. zum Webhosting unserer Websites und Datenbanken) zur Verarbeitung Ihrer Daten ein. Wenn im Rahmen einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung an die Auftragsverarbeiter Daten weitergegeben werden, erfolgt dies immer nach Art. 28 DS-GVO. Wir wählen dabei unsere Auftragsverarbeiter sorgfältig aus, kontrollieren diese regelmäßig und haben uns ein Weisungsrecht hinsichtlich der Daten einräumen lassen. Zudem müssen die Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben und die Datenschutzvorschriften gem. BDSG n.F. und DS-GVO einhalten


Datenübermittlung in Drittstaaten

Durch die Verabschiedung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wurde eine einheitliche Grundlage für den Datenschutz in Europa geschaffen. Ihre Daten werden daher vorwiegend durch Unternehmen verarbeitet, für die DS-GVO Anwendung findet. Sollte doch die Verarbeitung durch Dienste Dritter außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums stattfinden, so müssen diese die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DS-GVO erfüllen. Das bedeutet, die Verarbeitung erfolgt aufgrund besonderer Garantien, wie etwa die von der EU-Kommission offiziell anerkannte Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder der Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, der so genannten „Standardvertragsklauseln“. Bei US-Unternehmen erfüllt die Unterwerfung unter das sog. „Privacy-Shield“, dem Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA, diese Voraussetzungen.


Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden Ihre personenbezogen Daten gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck für die Speicherung entfällt, es sei denn deren weitere Aufbewahrung ist zu Beweiszwecken erforderlich oder dem stehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Darunter fallen etwa handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten von Geschäftsbriefen nach § 257 Abs. 1 HGB (6 Jahre) sowie steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten nach § 147 Abs. 1 AO von Belegen (10 Jahre). Wenn die vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist abläuft, erfolgt eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten, es sei denn die Speicherung ist weiterhin für einen Vertragsabschluss oder zur Vertragserfüllung erforderlich.


Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir setzen keine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling ein.


Bereitstellung unserer Website und Erstellung von Logfiles

  1. Wenn Sie unsere Webseite lediglich informatorisch nutzen (also keine Registrierung und auch keine anderweitige Übermittlung von Informationen), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten: • IP-Adresse;
    • Internet-Service-Provider des Nutzers;
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs;
    • Browsertyp;
    • Sprache und Browser-Version;
    • Inhalt des Abrufs;
    • Zeitzone;
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
    • Datenmenge;
    • Websites, von denen die Anforderung kommt;
    • Betriebssystem.
    Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

  2. Diese Daten dienen dem Zweck der nutzerfreundlichen, funktionsfähigen und sicheren Auslieferung unserer Website an Sie mit Funktionen und Inhalten sowie deren Optimierung und statistischen Auswertung.

  3. Rechtsgrundlage hierfür ist unser in den obigen Zwecken auch liegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO.

  4. Wir speichern aus Sicherheitsgründen diese Daten in Server-Logfiles für die Speicherdauer von Tagen. Nach Ablauf dieser Frist werden diese automatisch gelöscht, es sei denn wir benötigen deren Aufbewahrung zu Beweiszwecken bei Angriffen auf die Serverinfrastruktur oder anderen Rechtsverletzungen.


Cookies

  1. Wir verwenden sog. Cookies bei Ihrem Besuch unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Wenn Sie unsere Website erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Die so erlangten Informationen dienen dem Zweck, unsere Webangebote technisch und wirtschaftlich zu optimieren und Ihnen einen leichteren und sicheren Zugang auf unsere Website zu ermöglichen. Wir informieren Sie dazu beim Aufruf unserer Website mittels eines Hinweises auf unsere Datenschutzerklärung über die Verwendung von Cookies zu den zuvor genannten Zwecken und wie Sie dieser widersprechen bzw. deren Speicherung verhindern können („Opt-out“). Unsere Website nutzt Session-Cookies, persistente Cookies und Cookies von Drittanbietern:

    • Session-Cookies: Wir verwenden sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer (z.B. wenn Sie sich eingeloggt haben zur Feststellung Ihres Login-Status). Wenn Sie unsere Seite erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Wenn Sie den Browser schließen oder Sie sich ausloggen, werden die Session-Cookies gelöscht.

    • Persistente Cookies: Diese werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. In den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie die Cookies jederzeit löschen.

    • Cookies von Drittanbietern (Third-Party-Cookies): Entsprechend Ihren Wünschen können Sie können Ihre Browser-Einstellung konfigurieren und z. B. Die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch an dieser Stelle darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Lesen Sie Näheres zu diesen Cookies bei den jeweiligen Datenschutzerklärungen zu den Drittanbietern.

  2. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. lit. b) DS-GVO, wenn die Cookies zur Vertragsanbahnung z.B. bei Bestellungen gesetzt werden und ansonsten haben wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Funktionalität der Website, so dass in dem Falle Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO Rechtsgrundlage ist.

  3. Widerspruch und „Opt-Out“: Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie allgemein verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben. Sie können dem Einsatz von Cookies von Drittanbietern zu Werbezwecken über ein sog. „Opt-out“ über diese amerikanische Website (https://optout.aboutads.info) oder diese europäische Website (http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/) widersprechen.


Kontaktaufnahme per Kontaktformular / E-Mail / Fax / Post

  1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, Fax, Post oder E-Mail werden Ihre Angaben zum Zwecke der Abwicklung der Kontaktanfrage verarbeitet.

  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung von Ihnen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktanfrage oder E-Mail, eines Briefes oder Faxes übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Der Verantwortliche hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung und Speicherung der Daten, um Anfragen der Nutzer beantworten zu können, zur Beweissicherung aus Haftungsgründen und um ggf. seiner gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bei Geschäftsbriefen nachkommen zu können. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

  3. Wir können Ihre Angaben und Kontaktanfrage in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder einem vergleichbaren System speichern.

  4. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Anfragen von Nutzern, die über einen Account bzw. Vertrag mit uns verfügen, speichern wir bis zum Ablauf von zwei Jahren nach Vertragsbeendigung. Im Fall von gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf: Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht.

  5. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.


Kontaktaufnahme per Telefon

  1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Telefon wird Ihre Telefonnummer zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet und temporär im RAM / Cache des Telefongerätes / Displays gespeichert bzw. angezeigt. Die Speicherung erfolgt aus Haftungs- und Sicherheitsgründen, um den Beweis des Anrufs führen zu können sowie aus wirtschaftlichen Gründen, um einen Rückruf zu ermöglichen. Im Falle von unberechtigten Werbeanrufen, sperren wir die Rufnummern.

  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Telefonnummer ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

  3. Der Gerätecache speichert die Anrufe Tage und überschreibt bzw. löscht sukzessiv alte Daten, bei Entsorgung des Gerätes werden alle Daten gelöscht und der Speicher ggf. zerstört. Gesperrte Telefonnummer werden jährlich auf die Notwendigkeit der Sperrung geprüft.

  4. Sie können die Anzeige der Telefonnummer verhindern, indem Sie mit unterdrückter Telefonnummer anrufen.


YouTube-Videos

  1. Wir haben auf unserer Website YouTube-Videos von youtube.com mittels der embedded-Funktion eingebunden, so dass diese auf unserer Website direkt aufrufbar sind. YouTube gehört zur Google Ireland Limited, Registernr.: 368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir haben die Videos im sog. „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, ohne dass mit Cookies das Nutzungsverhalten erfasst wird, um die Videowiedergabe zu personalisieren. Stattdessen basieren die Videoempfehlungen auf dem aktuell abgespielten Video. Videos, die im erweiterten Datenschutzmodus in einem eingebetteten Player wiedergegeben werden, wirken sich nicht darauf aus, welche Videos Ihnen auf YouTube empfohlen werden.Beim Start eines Videos (Klick aufs Video) erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Die gewonnenen Daten werden in die USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt auch ohne Nutzerkonto bei Google. Sollten Sie in Ihren Google-Account eingeloggt sein, kann Google die obigen Daten Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich in Ihrem Google-Account ausloggen. Google erstellt aus solchen Daten Nutzerprofile und nutzt diese Daten zum Zwecke der Werbung, Marktforschung oder Optimierung seiner Websites.

  2. Rechtsgrundlage hierfür ist unser in den obigen Zwecken auch liegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO.

  3. Sie haben gegenüber Google ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzerprofilen. Bitte richten Sie sich deswegen direkt an Google über die unten genannte Datenschutzerklärung. Ein Opt-Out-Widerspruch hinsichtlich der Werbe-Cookies können Sie hier in Ihrem Google-Account vornehmen:
    https://adssettings.google.com/authenticated.

  4. In den Nutzungsbedingungen von YouTube unter https://www.youtube.com/t/terms und in der Datenschutzerklärung für Werbung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads finden Sie weitere Informationen zur Verwendung von Google Cookies und deren Werbetechnologien, Speicherdauer, Anonymisierung, Standortdaten, Funktionsweise und Ihre Rechte. Allgemeine Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.

  5. Google ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) und daher verpflichtet europäisches Datenschutzrecht einzuhalten.


Google Maps

  1. Wir haben auf unserer Website Karten von „Google Maps“ (Google Ireland Limited, Registernr.: 368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) integriert. Damit können wirden Standort von Adressen und eine Anfahrtsbeschreibung direkt auf unserer Website in interaktiven Karten anzeigen und Ihnen die Nutzung dieses Tools ermöglichen.

  2. Bei dem Abruf unserer Website, wo Google Maps integriert ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Google in den USA aufgebaut. Hierbei können Ihre IP und Standort an Google übertragen werden. Zudem erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Dies erfolgt auch ohne Nutzerkonto bei Google. Sollten Sie in Ihren Google-Account eingeloggt sein, kann Google die obigen Daten Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich bei Ihrem Google-Account ausloggen. Google erstellt aus solchen Daten Nutzerprofile und nutzt diese Daten zum Zwecke der Werbung, Marktforschung oder Optimierung seiner Websites.

  3. Rechtsgrundlage hierfür ist unser in den obigen Zwecken auch liegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO.

  4. Sie haben gegenüber Google ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzerprofilen. Bitte richten Sie sich deswegen direkt an Google über die unten genannte Datenschutzerklärung. Ein Opt-Out-Widerspruch hinsichtlich der Werbe-Cookies können Sie hier in Ihrem Google-Account vornehmen:
    https://adssettings.google.com/authenticated.

  5. In den Nutzungsbedingungen von Google Maps unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html und in der Datenschutzerklärung für Werbung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads finden Sie weitere Informationen zur Verwendung von Google Cookies und deren Werbetechnologien, Speicherdauer, Anonymisierung, Standortdaten, Funktionsweise und Ihre Rechte. Allgemeine Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.

  6. Google ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) und daher verpflichtet europäisches Datenschutzrecht einzuhalten.


Präsenz in sozialen Medien

  1. Wir unterhalten in sozialen Medien Profile bzw. Fanpages, um mit den dort angeschlossenen und registrierten Nutzern zu kommunizieren und um über unsere Produkte, Angebote und Dienstleistungen zu informieren. Die US-Anbieter sind nach dem sog. Privacy-Shield zertifiziert und damit verpflichtet europäischen Datenschutz einzuhalten. Bei der Nutzung und dem Aufruf unseres Profils im jeweiligen Netzwerk durch Sie gelten die jeweiligen Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Netzwerks.

  2. Wir verarbeiten Ihre Daten, die Sie uns über diese Netzwerke senden, um mit Ihnen zu kommunizieren und um Ihre dortigen Nachrichten zu beantworten.

  3. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Kommunikation mit den Nutzern und unsere Außendarstellung zwecks Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Soweit Sie dem Verantwortlichen des sozialen Netzwerks eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und Art. 7 DS-GVO.

  4. Die Datenschutzhinweise, Auskunftsmöglichkeiten und Widerspruchmöglichkeiten (Opt-Out) der jeweiligen Netzwerke finden Sie hier:

    Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.


Rechte der betroffenen Person

  1. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

    Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), Art. 7 DS-GVO beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

    Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

    Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Das Widerspruchsrecht können Sie kostenfrei ausüben. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

    KKV Kampfkunstverein Regensburg e.V.
    Kumpfmühler Str. 49
    93051 Regensburg
    E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  2. Recht auf Auskunft
    Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten nach Art. 15 DS-GVO. Dies beinhaltet insbesondere die Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden.

  3. Recht auf Berichtigung
    Sie haben ein Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten nach Art. 16 DS-GVO.

  4. Recht auf Löschung
    Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten nach Art. 17 DS-GVO, es sei denn gesetzliche oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung stehen dieser entgegen.

  5. Recht auf Einschränkung
    Sie haben das Recht, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen in Art. 18 Abs. 1 lit. a) bis d) DS-GVO erfüllt ist:
    • Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

    • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

    • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

  6. Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO, was bedeutet, dass Sie die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten können oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen können.

  7. Recht auf Beschwerde
    Sie haben ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden.


Datensicherheit

Um alle personenbezogen Daten, die an uns übermittelt werden, zu schützen und um sicherzustellen, dass die Datenschutzvorschriften von uns, aber auch unseren externen Dienstleistern eingehalten werden, haben wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Deshalb werden unter anderem alle Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server über eine sichere SSL-Verbindung verschlüsselt übertragen.



Stand: 03.05.2019

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von JuraForum.de